Farben in Fotos gezielt austauschen über Bildbearbeitung
Farben in Fotos gezielt austauschen über Bildbearbeitung

Gezielt einzelne Farben in Fotos ändern und austauschen

Über Bildbearbeitung können gezielt einzelne Farben geändert werden. Das Standardbeispiel ist immer das Umfärben eines Autos. In unserem Beispiel färben wir ein Kleid um, damit wir die Komplementärfarbe von Rot für das Kleid zu erhalten.

(Das zur Verfügung gestellte Foto kann zum Probieren und Testen im privaten Bereich genutzt werden und wurde vom Model C.h.Christine (Instagram: ) freundlicherweise zur Verfügung gestellt.)

Vorgehensweise:

HSL-Farbmodell

Das Verständnis des HSL-Farbmodells macht die Anwendung sehr einfach. Schauen wir uns die Buchstaben der Reihe nach an:

Über diese drei Angaben kann jede Farbe festgelegt werden.

Der Farbton (hue)

Die Farben werden in einem Kreis angeordnet.

[bild[im Farbkreis der Farbton (hue)]]

Dabei haben wir die typische Reihenfolge des Regenbogens. Oben starten wir mit rot und bewegen uns im Uhrzeigersinn: rot, gelb, grün, blau, lila (und alle Stufen dazwischen).

[bild[Regenbogenfarben – Herkunft: https://pixabay.com/de/photos/regenbogen-wolke-abendsonne-regen-4047523/]]

Die Sättigung (saturation)

Über die Sättigung erreichen wir, dass die Farbe entweder eine Volltonfarbe ist oder immer mehr Richtung weiß geht (sprich heller wird).

Die Helligkeit (lightness)

Hier kommen wir von schwarz zu weiß

[bild[Helligkeit (lightness) bei HSL-Farbmodell]]

Schauen wir uns diese theoretischen Grundlagen in der direkten Anwendung an.

Anpassung von Farben über HSL in Affinity Photo

Über den Reiter „Anpassung“ wählen wir den Punkt „HSL“ und dort „(Standard)“.

[bild[HSL-Farbmodell: Farbring in Affinity Photo]]

Wir sehen hier einen Farbring. Bei genauem Hinsehen stellen wir fest, dass es einen äußeren und einen inneren Ring gibt, die dieselben Farben zeigen, bevor wir etwas verändern.

[bild[Beispielfoto für die Anwendung des Farbaustausches]]

Verschieben wir nun den Regler bei „Farbtöne verschieben“, bekommt unser Model sehr schnell eine ungesunde Farbe. Wir verschieben ja alle Farben, also auch die Farben, die für die Hauttöne zuständig sind!

[bild[HSL-Farbmodel: Farbtöne verschieben]]

Dies ist also nicht wirklich zielführend.

Wir wollen nur die Farben des hellgrünen Kleides anpassen. Im ersten Schritt wieder alles auf Anfang, und dann können wir unter dem Farbkreis eine Farbe auswählen.

Nehmen wir beispielsweise den roten Kreis, können wir schnell die Boxhandschuhe und die Bandage umfärben. Allerdings werden die Hauttöne wieder in Mitleidenschaft gezogen. Das lässt sich über eine Maske problemlos verhindern (siehe Kapitel „Maske erstellen“).

Gehen wir auf die Farbe Grün (das ist i.d.R. kein Problem bei Hauttönen). Da es keinen Farbpunkt gibt, nutzen wir einfach die Pipette.

[bild[Auswahl von bestimmten Farben im Farbring in Affinity Photo]]

Nach Anklicken der Pipette einfach auf das grüne Kleid klicken – im Beispielbild ist es ein kleines Kreuz unterhalb der Finger. Auf unserem Kreis tauchen jetzt vier Punkte auf, die unsere Farbe umschließen. Diese könnten wir noch einzeln versetzen, aber jetzt drehen wir erst einmal an den Farbtönen:

[bild[Verschieben von Farben nur für die Auswahl von bestimmten Farben]]

Im Farbkreis sieht man im inneren Kreis die ursprüngliche Farbe und im äußeren die neue Farbe. Wir erhalten also ein rosa-violettes-„wie-immer-man-die-Farbe-nennt“ Kleid.

Allerdings haben wir nun auch die ursprünglich grüne Pflanze im Hintergrund eingefärbt. Hier wieder der Verweis auf das Kapitel „Masken und Ebenen“.

Wollen wir unserem Ziel näherkommen, ein knallig grünes Kleid zu erhalten, müssen wir die Komplementärfarbe rot durch Ändern von Sättigung und Helligkeit bearbeiten:

[bild[kräftiges Grün für das Kleid durch HSL und verschieben von Farben und Sättigung und Helligkeit]]

Die jetzt eingestellten Werte sind:

Farbtöne verschieben: -40,3°
Sättigung verschieben: 33 %
Helligkeit verschieben: -25 %

Und schon haben wir den gewünschten Look bei unserem Kleid.